Sie befinden sich hier: Startseite > Über uns > Geschäftsbedingungen
 

Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

Crane Payment Innovations (CPI) verpflichtet sich, den Online-Datenschutz sicherzustellen. Wir haben diese Datenschutz-Richtlinie aufgestellt, um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, welche Informationen wir sammeln und wie wir diese verwenden. Wir sind der Ansicht, dass Ihre Privatsphäre im Internet ein Grundrecht ist, und wir verpflichten uns zu klaren, offenen und zugänglichen Datenschutzrichtlinien.

Wir hoffen, dass Sie das Gefühl haben, dass unsere Datenschutzrichtlinie klar erklärt, wie wir Daten, die wir von Ihnen erheben, sammeln und nutzen. Wir haben alle Anstrengungen unternommen, eine Richtlinie zu erstellen, die fair und respektvoll ist und Ihre Privatsphäre  online schützt. Ihr Feedback ist uns wichtig. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an sales@craneps.com, wenn Sie Fragen, Hinweise oder Vorschläge haben.

CPI datenschutzrechtliche Verpflichtung

CPI wird Daten, die zu einer persönlichen Identifikation des Nutzers führen können, nicht vorsätzlich an Dritte weitergeben.

Sollten wir in der Zukunft den Eindruck haben, dass derartige Informationen zum Vorteil für unsere Nutzer sein könnten, werden wir solche Informationen nicht offenlegen, ohne zuvor die Genehmigung des Nutzers  einzuholen.

Sammeln, Nutzen und Offenlegen von Informationen

Personenbezogene Daten

a)    CPI kann persönlich identifizierbare Kontaktinformationen als Teil seiner Vertriebsprozesse oder während des Registrierungsprozesses für einige Dienste sammeln.

b)   Diese Informationen beinhalten Kontaktdetails wie Name, Adresse und E-Mail-Adresse. Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, können sich von Zeit zu Zeit ändern, können aber nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese  freiwillig geben.

c)    Mit Ihrem Einverständnis können wir Ihre Kontaktdaten auch verwenden, um Sie über Neuigkeiten oder Werbematerial von CPI oder seiner strategischen Partner zu informieren, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten. Wie unten beschrieben, erhalten Sie solche Mailings nicht automatisch, sondern müssen sie aktiv anfordern, entweder bei Ihrer Registrierung oder zu einem späteren Zeitpunkt. Wir können diese Information auch nutzen, um mit Ihnen über Ihren Account bei uns zu kommunizieren, auch wenn Sie sich gegen den Erhalt von Werbung entschieden haben. Solche Mitteilungen sind  nicht für Werbezwecke gedacht,  sondern nur für wichtige Diskussionen zur Aufrechterhaltung Ihres Accounts.

Cookies

a)      CPI kann „Cookie“-Technologie verwenden, um Nutzung und Service der Internetseite für Sie komfortabler zu machen und uns zu helfen, die oben genannten Informationen zu sammeln und zu verfolgen.

b)      Ein Cookie ist eine kleine Datenmenge, die von der CPI Seite an Ihren Browser gesandt und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Diese Daten werden unter anderem dafür verwendet, unsere  Internetseite  verbessern zu können. So wissen wir, wer Sie sind, wenn Sie unsere Seite wieder besuchen, und wir können Ihre Kontoeinstellungen speichern und ansteuern und Ihren Internetbereich individuell anpassen. Cookies werden auch verwendet, um die Gesamtgenauigkeit der oben beschriebenen Datenerfassungs- und Datenanalyseprozesse sicherstellen zu können.

c)       Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden, können Sie Cookies über Ihren Internet Browser deaktivieren. Das Deaktivieren von Cookies könnte den Zugriff auf einige Punkte  und Dienstleistungen unserer Internetseite  verwehren.

d)      Wir empfehlen, dass Sie die Verwendung von Cookies zulassen, weil der Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird. Anders ausgedrückt: die Daten, die wir – und andere Internetseiten – über Sie erfassen, bleiben Ihr Eigentum, unter Ihrer Kontrolle.

Andere, nicht abgedeckte Websites

a)      Die CPI Seite enthält Links zu anderen Websites.

b)      CPI kontrolliert den Datenschutz oder den Inhalt solcher Internetseiten nicht und ist auch nicht dafür verantwortlich. Bitte überprüfen Sie diese Websites im Hinblick auf den Datenschutz.

 

Das Datenschutzgesetz von 1998

Laut der Datenschutz-Website der Regierung:

„Verarbeitung“  ist weit gefaßt definiert und erfolgt, wenn ein Vorgang oder eine Reihe von Vorgängen in Bezug auf persönliche Daten erfolgt. Das Datenschutzgesetz von 1998 fordert, dass persönliche Daten „auf Treu und Glauben und auf rechtmäßige Weise“ verarbeitet werden. Personenbezogene Daten werden erst als auf Treu und Glauben verarbeitet angesehen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Eine betroffene Person muß über den  für die Verarbeitung der Daten Verantwortlichen informiert werden und warum diese Information verarbeitet wird. 

Eine Verarbeitung kann nur erfolgen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt wurde:

  • die/der Betroffene  hat ihr/sein Einverständnis zur Verarbeitung gegeben;
  • die Verarbeitung ist erforderlich für die Erfüllung eines Vertrages mit der Person;
  • die Verarbeitung ist aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um die lebenswichtigen Interessen der Person zu schützen;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um öffentliche Funktionen auszuüben;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um die legitimen Interessen des für die Verarbeitung der Daten Verantwortlichen oder Dritter zu verfolgen (es sei denn, die Verarbeitung würde die  Interessen der Person beeinträchtigen).

CPI erfüllt und übertrifft alle diese Bedingungen.

Die Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union

Die Europäische Union (EU) fördert den freien Waren-, Personen-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehr innerhalb der Union. Sie erkennt an, dass zur Unterstützung der  freie  Datenfluß  von einem Mitgliedsstaat zum anderen erforderlich macht, aber auch dass „Grundrechte von Personen anerkannt werden müssen“. Im Oktober 1998 verabschiedete die EU die Datenschutzrichtlinie, die strenge Regeln für Firmen vorschreibt, die personenbezogene Daten über EU-Bürger verarbeiten.

Die Richtlinie weist Mitgliedsstaaten an, Gesetze zu verabschieden, die besonders die folgenden Bedingungen beinhalten:

  • Firmen müssen sowohl Mitarbeiter als auch Verbraucher  darüber informieren, wie über sie gesammelte Daten verwendet werden;
  • Firmen können Daten nur für den Bestimmungszweck verwenden;
  • Firmen können Daten über Mitarbeiter und  Verbraucher  nicht  an Länder mit unzureichenden Datenschutzgesetzen weitergeben;
  • Verbraucher haben ein Recht, über sie gespeicherte Daten einzusehen;
  • Verbraucher haben ein  Recht, unkorrekte Daten berichtigen zu lassen;
  • Verbraucher haben ein Recht, den Ursprung der Daten über sie zu kennen (wenn diese Information vorhanden ist);
  • Verbraucher haben ein Rückgriffsrecht für den Fall der unrechtmäßigen Verarbeitung von Daten über sie;
  • Verbraucher haben ein  Recht, die Genehmigung zur Verwendung ihrer Daten zu verweigern (z.B. das Recht, an kostenlosen Marketingkampagnen nicht teilzunehmen, ohne Angabe eines Grundes;
  • Firmen benötigen eine  ausdrückliche Genehmigung von Verbrauchern, um sensible Informationen zu verarbeiten, einschließlich Informationen über Herkunft oder Rasse, politische oder religiöse Anschauungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, medizinische Daten und Sexualleben.

Grundsätzlich bedeutet dies, dass Firmen Kunden fragen müssen, ob sie persönliche Daten erheben dürfen, dass sie offenlegen müssen, wie eine Information gesammelt und verwendet wird und dass sie den Kunden freien Zugang zu über sie gespeicherte Daten geben müssen.

CPI erfüllt und übertrifft alle diese Bedingungen.

Wenn Sie Zugang zu persönlichen Daten erhalten möchten, von denen Sie glauben, dass wir sie über Sie erhoben haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@cranepi.com

Einwilligung

Durch Verwendung von craneps.com und Eingabe persönlicher Informationen, stimmen Sie der Erhebung und Verwendung dieser Informationen zu. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite  bekanntgeben. Sollten wir unsere Richtlinie in der Zukunft ändern, hat die Änderung keinen Einfluß darauf, wie die Daten, die Sie heute eingeben, verwendet werden.